„Mit den Jägerinnen und Jägern unterwegs in Wald und Heide“

    Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 30 Kinder mit den Jägerinnen und Jägern des Hegeringes III Nordhorn am ersten Ferienmittwoch zur diesjährigen Ferienpassaktion.

    Nach der Begrüßung durch Hegeringleiter Johannes Kramer und dem traditionellen Gruppenfoto begaben sich die in 4 Gruppen eingeteilten Kinder mit den für sie zuständigen Jägerinnen und Jäger auf die Wanderung und Erforschung in das Gebiet „Tillenberge“.

    Bereits im Eingangsbereich wurden die Kinder auf Spuren von Erdwespen und Ameisenlöwen im weißen Sand aufmerksam gemacht und freuten sich sehr, wenn sie die kleinen Tiere dann auch entdeckten.

    Weitere Stationen waren das Lernort-Natur-Infomobil, dass sich gut an sein natürliches Umfeld anpasste. Das Fell eines Fuchses oder Wildschweines einmal anfassen zu dürfen oder die Präparate der Tiere in „echter Größe“ zu sehen, beeindruckte die teilnehmenden Kinder sehr. Allein schon der Größenunterschied zwischen Hase und Kaninchen und die weiteren Merkmale wie kurze Ohren, lange Ohren und die Begriffe der Jägersprache „Löffel“, „Lunte“ usw. ergaben eine angeregte Diskussion.

    Sehr beliebt bei den Kindern war auch dieses Jahr wieder die Station am Wasser. Hier zeigten die ausgebildeten Jagdhunde, welche hervorragende Arbeit sie für die Jagd leisten und apportierten unermüdlich die von den Kindern ins Wasser geworfenen Apportel.

    Interessiert und wissbegierig wurden beim Wandern durch das Gebiet Tillenberge verschiedene Blätter gesammelt, miteinander verglichen und festgestellt von welchem Baum/Busch sie stammen. Große Freude kam bei den Kindern auf, wenn sie die Fragen der Jägerinnen/Jäger hier richtig beantworten konnten.

    „Ich sehe was …….“ Der Blick durchs Fernglas vom mit Spannung erklommenen Hochsitz war für die teilnehmenden Kinder eine aufregende Aktion. Entdecke ich ein Tier und wenn ja, welches? Freudig überrascht konnten die Kinder in der Wiese vor ihnen eine Ricke mit ihrem Kitz erspähen. Auch an dieser Station wurde weiteres Wissen zu Natur und Umwelt auf spielerische Weise vermittelt werden.

    Zum Abschluss der Ferienpassaktion trafen sich dann alle teilnehmenden Kinder und Jägerinnen und Jäger zum gemeinsamen Grillen auf dem Sportplatz des Heseper SV.

    Hier kam auch die Jagdhornbläsergruppe Bimolten dazu und stellte einige Jagdsignale und Jagdlieder vor. Mit Begeisterung beteiligte sich hier eine große Zahl der Kinder daran, den bereit gestellten Übungshörnern Töne zu entlocken.

    Den abholenden Eltern wurde von vielen Kindern schon gleich beim Eintreffen das neu erworbene Wissen mitgeteilt bzw. das Talent des Jagdhornblasens vorgestellt. Allen Kindern wurde eine Teilnahmeurkunde und eine Tasche mit Büchern zu Natur- und Umwelt mit nach Hause gegeben.

    Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedeten sich die Kinder mit ihren Eltern bei den Jägerinnen und Jäger für den erlebnisreichen Nachmittag unter dem Motto „Mit den Jägerinnen und Jägern unterwegs in Wald und Heide“.

     

     

    Vorstand & Obleute


    Johannes Kramer
    Hegeringleiter
    Lockgatt 32
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 6460
    Handy: 0172 / 5385171
    E-Mail: joh_kramer[@]gmx.de
    Dieter Hegger
    Stellv. Hegeringleiter
    Graf-Luckner-Straße 21
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 34738
    Handy: 0173 / 2791687
    E-Mail: dieter.hegger[@]kabelmail.de
    Jonathan Krüger
    1. Kassierer + Schriftführer
    Moltkestraße 31
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 33532
    Handy: 0151 / 12679219
    E-Mail: jonathan.krueger[@]ewetel.net
    Jens Lütkenhues
    Obmann für Schießen
    Lübbenweg 24
    48531 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 82040
    Handy: 0157 / 54119836
    E-Mail: luetkenhues[@]t-online.de
    Helma Essink
    Obfrau für Jagdhornblasen
    Veldhauser Straße 455
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05941 / 261
    Handy: 0177 / 8894515
    E-Mail: h.essink[@]web.de
    Hans Jürgen Budde
    Obmann für Hundewesen
    Vogelpool 4
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 73671
    Handy: 0163 / 8299521
    hansjuergen.budde1708[@]gmail.com
    Matthias Zafri
    Obmann für Naturschutz
    Olmützer Straße 31
    48529 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 7847050
    Handy: 0162 / 9790270
    E-Mail: matthias.zafri[@]t-online.de
    Stina Stroot
    Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit
    Am Pferdekamp 2
    49846 Hoogstede
    Handy: 0162 / 9187492
    E-Mail: stinastroot[@]gmail.com

    Jan Heispink
    Obmann Lernort Natur
    Wietmarscher Straße 85
    48531 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 34365
    Handy: 0172 / 8455493
    E-Mail: elfriede.heispink[@]gmx.de
    Hans Jürgen Budde
    Beisitzer Frensdorf
    Vogelpool 4
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 73671
    Handy: 0163 / 8299521
    hansjuergen.budde1708[@]gmail.com
    Herbert Stevens
    Beisitzer Bookholt
    Zum Wellmer 63
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 32694
    Handy: 0160 / 4586320
    E-Mail: herbert.stevens56[@]gmail.com
    Jan-Hindrik Schlagelambers
    Beisitzer Bimolten
    Lohner Str. 6
    48527 Nordhorn
    Tel.: 05941 / 989513
    Handy: 0160 / 97876606
    E-Mail: JHSchlagelambers[@]t-online.de
    Friedrich Eesmann
    Beisitzer Brandlecht
    Leuchtturmweg 20
    48531 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 75427
    Handy: 0171 / 7128183
    E-Mail: f.eesmann[@]web.de
    Gerold Deiters
    Beisitzer Hesepe
    Koopweg 7
    48529 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 33594
    Handy:0170 / 3420390
    E-Mail: Gerold.deiters[@]freenet.de
    Jan Heispink
    Beisitzer Bakelde
    Wietmarscher Straße 85
    48531 Nordhorn
    Tel.: 05921 / 34365
    Handy: 0172 / 8455493
    E-Mail: elfriede.heispink[@]gmx.de

    logo jgb

     

    Jägerschaft des Landkreises
    Grafschaft Bentheim e.V.
    Im Schlatt 5
    48465 Schüttorf
    Vorsitzender Rüdiger Köhler
    Tel.: 05923 / 2895
    Mobil: 0172 / 5345571

    Termine

    13 Juli 2024 | 14:00
    Schießtermin Hegering III
    20 Juli 2024 | 14:00
    Schießtermin Hegering IX
    20 Juli 2024 | 14:00
    Schießtermin Hegering VII