Home Veranstaltungen Winterversammlung der Jägerschaft Grafschaft Bentheim
Winterversammlung der Jägerschaft Grafschaft Bentheim Drucken E-Mail
Geschrieben von: T. Brunklaus   
Sonntag, den 01. April 2018 um 10:10 Uhr

Winterversammlung 2018 der Jägerschaft Grafschaft Bentheim

Den musikalischen Rahmen der Veranstaltung gestaltete die Bläsergruppe Wietmarschen unter der Leitung von Guido Osseforth.
2018 Winterversammlung Bläser1.1

Der Vorsitzende der Jägerschaft, Thomas Heils, eröffnete die sehr gut besuchte Veranstaltung. Nach der Begrüßung und zur Einführung betonte er die Bedeutung des offenen Miteinanderumgehens und der vertrauensvollen Zusammenarbeit. Dann begrüßte er als Gastredner den Verantwortlichen für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Ausstellungen der LJN Florian Rölfing. Aktuelle Themen der LJN seien die Kernpunkte seines Berichtes, die hinsichtlich kommender Neuerungen von besonderem Interesse seien.
2018 Winterversammlung Rölfing1.1

Der Vorsitzende dankte für die Ausführungen des Referenten und die Darstellung von Bereichen, die den Jäger bewegen. Insbesondere verwies er auf die hohe Bedeutung der Wildtiererfassung als Datensammlung vor Ort im Hinblick auf die Umsetzung und der Einflüsse auf politische Entscheidungen. Die weiteren Themen, besonders den Rückgang des Niederwildes, das Verbot des Schallminderers und den kommenden Schießnachweis sah er als Bereiche von wesentlicher Bedeutung. Der Vortrag habe viele Anstoßpunkte gegeben. Man müsse in der Diskussion bleiben betreffend die politische Entwicklung, denn trotz Nichtumsetzung einiger nachteiliger Änderungen, würden Veränderungen kommen. Notwendig seien ein starker Zusammenhalt und das Bewusstsein der Verantwortung.
2018 ASP1.1

Kjm Albert Lucas informierte über Ergebnisse des Jagdbeirates hinsichtlich der Aufhebung der Schonzeit für Bachen und Keiler vor dem Hintergrund der ASP, die Bedeutung der Abschussliste und die ASP Vorsorge im Hinblick auf die Vermarktung.

Kreisveterinär Dr. Hermann Kramer ergänzte die Ausführungen zur ASP, die das Veterinäramt seit Monaten betrifft und appellierte an die Verantwortung derer, die Schweine bejagen. Das Mitbringen von Fleisch solle unterbleiben. „Kleinste Virusmengen reichen aus, um die Katastrophe auszulösen.“
2018 Winterversammlung1.1.1

 

Jägerschaft Grafschaft Bentheim e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround and Heinrich Jan Keute

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Einwilligung: Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk