Qualifiziert für den Bundeswettbewerb 2025: Die Jagdhorn-Bläsergruppe Lönsberg

    Die Lönsberger Jagdhornbläser (v. li.): Karsten Klokkers, Jörg Reurik, Jochen Wolberink, Ludwig Hagedorn, Gert Brüggemann, Jan Kattert, Dieter Hegger, Edgar Molendyk und Kunibert Zirkel (Leitung)

    Erfolgreich nahmen die Lönsberger Jagdhornbläser aus der Niedergrafschaft Anfang Juni am niedersächsischen Landesbläserwettbewerb am Jägerlehrhof Jagdschloss Springe teil.

    Nach Auslosung wurden die Stücke Begrüßung, Bär tot, Muffel tot, Fuchs tot, und Hunderuf vorgetragen. Von den 17 Gruppen in der Wertungsklasse A behauptete sich die Gruppe unter Leitung von Kunibert Zirkel mit 935 Punkten auf dem 5. Platz und qualifizierte sich damit für die Teilnahme am Bundeswettbewerb im nächsten Jahr. Insgesamt wurden zwischen 966 und 736 Punkte vergeben. Ein herzliches Weidmannsheil zu diesem Erfolg!

    Insgesamt stellten sich über 900 Jagdhornbläser verteilt auf 68 Gruppen und 4 Wertungsklassen den Juroren.

    logo jgb

     

    Jägerschaft des Landkreises
    Grafschaft Bentheim e.V.
    Im Schlatt 5
    48465 Schüttorf
    Vorsitzender Rüdiger Köhler
    Tel.: 05923 / 2895
    Mobil: 0172 / 5345571

    Termine

    13 Juli 2024 | 14:00
    Schießtermin Hegering III
    20 Juli 2024 | 14:00
    Schießtermin Hegering IX
    20 Juli 2024 | 14:00
    Schießtermin Hegering VII